Archiv für den Monat: Juli 2015

Institut für Informationssysteme Hof - Standort IfKP

Termin für das diesjährige bundesweite Treffen der Anti-Korruptionsbeauftragten

Auch dieses Jahr organisiert das Institut ein bundesweites Treffen der Anti-Korruptionsbeauftragten an der Hochschule Hof. Angesprochen sind alle Beschäftigte im öffentlichen Dienst, die im Rahmen der Personalarbeit, Rechnungsprüfung, Hauptamt oder Rechtsabteilung usw. mit der Aufgabe der Korruptionsprävention betraut sind.

Neben vielen Fachvorträgen und Workshops wird es auch dieses Mal wieder die Gelegenheit zum Meinungsaustausch und Vernetzung geben.

Die Tagung findet am 5. November 2015 an der Hochschule Hof statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird jedoch gebeten.

Bisher stehen folgende Vortragsthemen fest:

– Korruption am Bau. Möglichkeiten der Rechnungsprüfung (Hr. Bartsch, Stadt Bad Homburg);

– Personalauswahlverfahren und Integritätstest (Prof. Dr. Gourmelon, FHVR Gelsenkirchen);

– Hinweisgebersysteme (Prof. Dr. Schweitzer, ehem. Universität Bonn);

– Praxis der Korruptionsprävention: Schwachstellenanalysen (Alexander D. Balzer, iisys);

– Schwachstellenanalyse im Ausländeramt (RD Klaus Völkel, FHVR Bayern)

– Einheitliche Risikoanalysen in Kommunen mittels Befragung (Dominik Bräuer, iisys);

– Organisationale Integrität. Braucht eine Kommune compliance? (Prof. Dr. Stark, Hochschule Hof);

– Der Anti-Korruptionsbeauftragte. (Dr. Glinder, Landeshauptstadt Stuttgart)

 

Die Tagung findet am 5. November zwischen 9:00 und 16:00 Uhr in den Räumen des Institutes für Informationssysteme iisys der Hochschule Hof statt. Das genaue Programm wird an dieser Stelle noch vorgestellt werden.

 

Flyer